ADO Europa Vorsitzender trifft Bundesbeauftragten für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe

ADO

ADO Europa Vorsitzender trifft Bundesbeauftragten für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe

Der zweite Vorsitzende der ADO (Assyrisch Demokratische Organisation) in Europa, Issa Hanna, traf in Berlin Ende letzten Monats Markus Löning, den Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe, um über die aktuelle Lage der Assyrer in Syrien zu reden. Dabei machte er eine Kurzansprache, in der er u.a. auf die immer bedrohlicher werdende Situation der Assyrer und der Situation in Syrien im Allgemeinen und die Menschenrechtsverletzungen an den dortigen Assyrern einging. Er ließ es auch nicht aus, auf die Anerkennung der Assyrer als Ureinwohner des Landes in der neuen syrischen Verfassung und weitere Forderungen zu pochen.

Hier geht es zur vollständigen Ansprache.

 

Leave a Reply