Kano Suryoyo e.V. – Bildung, der Weg in die Zukunft

Kano Tour Plakat

Kano Suryoyo e.V. – Bildung, der Weg in die Zukunft

„Schritt für Schritt zum Ziel“, so lautet die Devise bei dem Verein Kano Suryoyo, der es sich zur Aufgabe gemacht hat die Bildung und Integration innerhalb der ethnischen Minderheit der Suryoye zu fördern. Kano ist der Meinung, dass Bildung das Fundament einer jeden Gesellschaft ist, denn nur durch einen gewissen Bildungsstandard ist ein Volk dazu in der Lage sich wirklich weiterzuentwickeln.

Mithilfe von verschiedenen Projekten, wie Workshops und Schülerinformationstagen, soll ein Beitrag zur Anhebung des Bildungsniveaus geleistet und ein Netzwerk unter Schülern, Abiturienten, Studenten und Akademikern geschaffen werden, um somit noch effektiver arbeiten zu können.

Ein neues Projekt von Kano Suryoyo ist das Patenschaftsprojekt, welches momentan mithilfe der Kano Tour publik gemacht wird. Es wurden bereits zwei Hage mit anschließenden Vorträgen in Göppingen und Gronau veranstaltet. Höhepunkt der Tour wird der Hago in der Stadthalle Gütersloh am 29. Oktober sein. Neben unserem Star aus Amerika Juliana Jendo, werden Daniel Josef mit der Gudo D’Ahe und DJ Brasco in verschiedenen Areas auftreten. In der Area 1 singen Juliana Jendo und Daniel Josef, die Area 2 beinhaltet eine Shisha Lounge und Cocktailbar und auf der Area 3 wird Dj Brasco den ganzen Abend für die Gäste auflegen.
Als Anreiz für Interessierte von außerhalb ermäßigt Kano Suryoyo für angemeldete Busse den Eintritt pro Person um 3€.

Leave a Reply