Neu entdecktes Naum Faik Haus wird zum Museum und Bibliothek

Naumfaiks Haus 1

Neu entdecktes Naum Faik Haus wird zum Museum und Bibliothek

Seit nun knapp vier Jahren läuft ein ganz besonderes Projekt, das sich Naum Faik widmet, einem Vater der assyrischen Nationalbewegung im frühen 20. Jahrhundert. Sein Haus wurde von Herrn Abdullah Demirbas, Leiter der Stadtverwaltung Diyarbakir-Sur in Diyarbakir ausfindig gemacht. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Diyarbakir-Sur wird nun mit ihrer Hilfe das Haus komplett restauriert und zu einem Museum und Bibliothek gemacht. Darin sollen zahlreiche von Naum Faik handgeschriebene Briefe, Zeitschriften, Plakate, Bücher, Artikel und weitere Schriften zu sehen sein, als auch künstlerische Überreste der im damaligen Diyarbakir

lebenden Völker.

 

Am 05. Februar 2012 wird es im noch nicht zu Ende restaurierten Naum Faik Haus eine Gedenkveranstaltung zum 100. Jahrestag von Naum Faik geben. In dieser Gedenkveranstaltung wird Shabo Hadiko, zweiter Vorsitzender des ZAVD, durch eine Videobotschaft u.a. seine Grüße im Namen des ZAVD übermitteln und seinen Dank an allen Beteiligten aussprechen, die an diesem Projekt mitgearbeitet haben. Im nächsten Jahr sollen die Restaurierungsarbeiten fertig gestellt sein, sodass es im Museum am Naum Faik Gedenktag eine Gedenkveranstaltung ihm zu ehren geben wird.

Die Schirmherrschaft dieses Projektes läuft über die Stadtverwaltung Diyarbakir-Sur, den ZAVD und die Plattform der Suryoye in Izmir. Dabei liegt die Projektleitung in Deutschland bei Shabo Hadiko und in der Türkei bei Zeynep Tozduman.

Leave a Reply