AJM – Die jugendliche Brücke zur Heimat

John Aas

AJM – Die jugendliche Brücke zur Heimat

In der Zeit vom 29.03.2012 bis zum 07.04.2012 entsendete der AJM eine zehnköpfige Jugenddelegation nach Assyrien (Nordirak). Die Gruppe wurde u.a. begleitet von Thomas Hoffman, dem Bundesgeschäftsführer der djo – Deutsche Jugend in Europa, Grigo Simsek aus dem djo Vorstand, Said Demir vom ZAVD Vorstand, John Gültekin und Sanharib Simsek aus dem geschäftsführenden AJM Vorstand.
Zusammen mit den assyrischen Jugendlichen des Jugendverbandes „Chaldoassyrian Student and Youth Union“ vor Ort führten sie mit assyrischen Jugendlichen aus weiteren Ländern ein Fachkräfteaustausch

durch und besuchten assyrische Gebiete, Einrichtungen, antike Stätten, Organisationen und Schulen. Dabei lag der Schwerpunkt der Besuche u.a. auf den assyrischen Schulen, die alle Unterrichtsfächer von der Grundschule bis zum Abitur auf Assyrisch unterrichten.

Diese Schulen waren eines der Hauptanlässe für den Besuch des AJM. Der AJM organisierte zuvor eine Spendenaktion für diese Schulen, die etwa 4000€ einbrachte. Von diesem Geld übergab der AJM jewl. ein Scheck im Wert von 4000$ an die Assyrian Aid Society, die zum Großteil diese Schulen mit Hilfe von Spendengeldern finanziert und ein Scheck im Wert von 1000$ an den dortigen Jugendverband „Chaldoassyrian Student and Youth Union“, der u.a. die Schüler dieser Schulen finanziell unter den Armen greift.

Außerdem unterzeichneten der AJM und „Chaldoassyrian Student and Youth Union“ ein offizielles Partnerschaftsabkommen. AJM Vorsitzender John Gültekin kommentierte das Abkommen mit den Worten:

Dieses Abkommen ist ein Meilenstein in der Geschichte unserer Jugendarbeit. Es dient zur Vertiefung der Kontakte zwischen unseren beiden Jugendverbänden und verpflichtet beide zu regelmäßigen sozialen Projekten, die z.B. den Austausch zwischen assyrischen Jugendlichen in Mitteleuropa und im Irak fördern und zur Entwicklungshilfe in den assyrischen Gebieten im Irak dienen.“

Damit ist der AJM die erste assyrische Organisation in Europa, die ein offizielles Partnerschaftsabkommen mit einer assyrischen Organisation im Irak eingegangen ist und somit den Grundstein für eine Brücke für Assyrer zwischen Mitteleuropa und den Irak gelegt hat.

Leave a Reply