Deklaration über Zusammenarbeit zwischen dem ZAD und ZAVD

ZAVD ZAD

Deklaration über Zusammenarbeit zwischen dem ZAD und ZAVD

Die Vertreter der vorgenannten Verbände erklären am 30.06.2012 in Gütersloh in Kenntnis der gemeinsamen vergangenen und gegenwärtigen Geschichte, dass sie in folgenden Bereichen verstärkt zusammenarbeiten wollen:

  1. Informationsaustausch, gegenseitige Unterstützung sowie gemeinsame wissenschaftliche Aufarbeitung der 1915 durch die zum Ende des Osmanischen Reichs in der heutigen Türkei gegründeten Partei für Einheit und Fortschritt (İttihat ve Terakki Cemiyeti) systematisch geplanten und ausgeführten Völkermorde an 1, 5 Millionen Armeniern und über 500 Tausend Assyrern
  2. Zusammenarbeit bei den Anerkennungsbestrebungen beider Völkermorde durch die Völkergemeinschaft und einzelne Staaten
  3. Zusammenarbeit im kulturellen, wissenschaftlichen und sozialen Bereich auf Verbands und Vereinsebene
  4. Koordinierung der Integration, Aufklärung und politischer Partizipation in der Bundesrepublik Deutschland sowie
  5. Förderung der gemeinsamen Jugendarbeit

Die Unterzeichner appellieren an alle armenischen und assyrischen Verbände, Institutionen und Kirchen sowie an alle demokratischen politischen Parteien sich der Umsetzung dieser Deklaration anzuschließen.

Mit freundlichen Grüßen
Zentralrat der Armenier in Deutschland e. V. (ZAD)
Zentralverband der assyrischen Vereinigungen in Deutschland und europäischen Sektionen e. V (ZAVD)
Gütersloh, den 30.06.2012

Leave a Reply