AJM-Event in Duisburg mit Evin Agassi

AJM Event 2013 Duisburg

AJM-Event in Duisburg mit Evin Agassi

Am 2. November 2013 lud der Assyrische Jugendverband Mitteleuropa e.V. (AJM) zu seinem alljährlichen AJM-Event ein. Dieses Jahr in Zusammenarbeit mit Suryoye Ruhrgebiet e.V. organisiert, fanden die diesjährige Kulturfeier (Hago) und das dazugehörige Volleyballturnier in Duisburg statt, wo am Abend Yusuf Shamoun, die Qithara-Band und Sängerlegende Evin Agassi sämtliche Gäste begeisterten.

Traditionellerweise begann der Tag mit dem alljährlichen Volleyballturnier, bei dem sich 16 Mannschaften aus ganz Deutschland, den Niederlanden und dem Irak ein spannendes Turnier lieferten. Aufgeteilt wurden die teilnehmenden Mannschaften in vier Gruppen, die wie folgt aufgestellt waren:

  • Gruppe A
    • Augsburg Baggersee
    • Assyrisch-Aramäischer Verein Wiesbaden
    • Enschede
    • Kano Suryoyo 2
  • Gruppe B
    • Kano Suryoyo 1
    • Khoyada d´Yalope
    • Kamishli-Berlin
    • Suryoye Ruhrgebiet 2
  • Gruppe C
    • Assyrer Wiesbaden
    • Camp Dolabani
    • Assyrische Jugendgruppe Augsburg
    • Assyrische Jugendgruppe Gütersloh
  • Gruppe D
    • Suryoye Ruhrgebiet 1
    • Schlachthof Wiesbaden
    • Assyrer Berkheim
    • Assyrian Stars

Ab 9 Uhr morgens spielten die Mannschaften unter den Anfeuerungsrufen der zahlreichen Zuschauer gegeneinander, bis gegen 17 Uhr die Finalisten Augsburg Baggersee und Assyrer Wiesbaden feststanden. Das Finalspiel endete mit einem Sieg der hessischen Mannschaft. Den zweiten Platz nahm Augsburg Baggersee ein, gefolgt von Kano Suryoye 1 und Assyrische Jugendgruppe Augsburg.

Getanzt und gefeiert wurde am Abend in der Stadthalle Walsum. Nach einer kurzen Begrüßung leitete eine Diashow über die Aktivitäten des AJM im Jahr 2013 den Abend ein. Anschließend heizte die Folkloregruppe des Assyrischen Mesopotamien Vereins Augsburg mit ihrem stimmungsvollen Auftritt den Saal ein. Danach lud Sänger Yusuf Shamoun die Gäste zu den ersten Tänzen auf die Tanzfläche ein.

Sehnsüchtig erwartet betrat der Starsänger des Abends Evin Agassi nach diesem Auftakt schließlich die Bühne und sorgte mit seiner kraftvollen und unvergleichlichen Stimme für einen unvergesslichen Abend. Mit so berühmten Liedern wie „Khazade“, „Lela Bassa“, „Bet Nahrin“ und „Shishilta“ brachte er den Saal und insbesondere die Tanzfläche zum Toben und bescherte den Gästen ein musikalisches Erlebnis, das sie mit Sicherheit nicht so schnell vergessen werden.

Bis tief in die Nacht feierten und tanzten die Gäste mit Sänger Yusuf Shamoun, der großartigen Qithara-Band und Sängerlegende Evin Agassi, ehe die letzten Gäste gegen 3 Uhr früh den Heimweg antraten.

Der Assyrische Jugendverband Mitteleuropa e.V. (AJM) möchte sich an dieser Stelle herzlich bei Suryoye Ruhrgebiet e.V. für die gelungene Zusammenarbeit bei der Organisation und Durchführung des diesjährigen Events bedanken.
Ebenso gilt unser Dank natürlich allen Gästen und Volleyballmannschaften, allen Helfern und Sponsoren. Weiter danken wir der Folkloregruppe aus Augsburg für ihren Auftritt und sämtlichen Tänzern, die unsere Tanzfläche zum Beben gebracht haben.

Nach dem Erfolg des diesjährigen Events freuen wir uns mit euch auf das kommende AJM-Event im Jahr 2014.

i.A. Miryam Aktas
Assyrischer Jugendverband Mitteleuropa e.V.

Leave a Reply