Aufruf zur Großdemonstration am 24. Mai in Köln

DSCN5346

Aufruf zur Großdemonstration am 24. Mai in Köln

Der ZAVD ruft zur Teilnahme an der Großdemonstration gegen den Auftritt des türkischen Ministerpräsdenten Erdogan am Samstag den 24. Mai in Köln auf!

Am kommenden Samstag, den 24. Mai plant der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan anlässlich des 10. Gründungstags der UETD (Union Türkisch-Europäsche Demokraten) nach Köln zu kommen. Vor rund 15 000 Besuchern in der Lanxess-Arena wird er eine Rede halten. Es ist davon auszugehen, dass dieser Auftritt zu Wahlkampfzwecken missbraucht wird.

Dagegen regt sich Widerstand! Der Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland und Europäische Sektionen ruft deshalb, mit zahlreichen anderen Organisationen, zu einer Gegendemonstration am 24. Mai in Köln auf. Wir erwarten mehr als 30 000 Demonstranten die eine Einmischung in die deutsche Politik und die Verschiebung des türkischen Wahlkampfs in die Europäische Union scharf ablehnen. Nach wie vor leugnet die Türkei, unter der AKP-Regierung, den Völkermord an den Christen im Osmanischen Reich. Religiöse und ethische Minderheiten werden bis heute diskriminiert und ihrer legitimen Rechte beraubt. Gegen diese undemokratische Politik wehren wir uns. Die Öffentlichkeit gilt es aufzuklären. Deshalb rufen wir alle Demokratinnen und Demokraten auf, an der Großdemonstration teilzunehmen.

Der Demonstrationszug mit anschließender Kundgebung findet am 24. Mai 2014 in Köln statt. Der Zug beginnt um 13 h vor dem Ebertplatz und führt durch die Innenstadt zum Kundgebungsort vor dem Dom. Die Protestkundgebung wird von kulturellen Beiträgen und Reden verschiedener Parteimitglieder, Organisationen, Menschenrechtsvereine und Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften begleitet. Auch der ZAVD wird an der Kundgebung aktiv teilnehmen.

Leave a Reply