Empowerment – Workshop vom 02. – 03.08.2014 in Gütersloh

2002 10 26   AJM Gruendungsseminar 0021

Empowerment – Workshop vom 02. – 03.08.2014 in Gütersloh

Einladung zum Workshop: Selbstbestimmtes Handeln in Migrantenselbstorganisationen

Mit Empowerment bezeichnet man Strategien und Maßnahmen, die den Grad an Autonomie und Selbstbestimmung im Leben von Menschen oder Gemeinschaften erhöhen sollen und es ihnen ermöglichen, ihre Interessen eigenmächtig, selbstverantwortlich und selbstbestimmt zu vertreten.

Gerade Migrantenselbstorganisationen haben ein breites Aufgabengebiet von der Integrationsarbeit, etwa durch Sprachkurse, bis hin zur Durchführung von Kulturveranstaltungen. Doch die Finanzierung und Unterstützung dieser gesellschaftlich wichtigen Aufgabe erweist sich für Gemeinschaften aus teilweise fremden Kulturkreisen oft als problematisch.

Aus diesem Grund lädt der ZAVD zum Workshop ein. Sie erhalten einen Überblick über nationale und europäische Fördermöglichkeiten und erlernen die Grundlagen der Projektentwicklung und erfolgreichen Antragstellung. Des Weiteren zeigt Ihnen das Training Methoden und Instrumente auf, um Projekte effektiv umzusetzen.

Referentin: Gabriela Maraha ist als Projektkoordinatorin beim Internationalen Bund tätig und dort zuständig für Projektmanagement und Fördermittelakquise.

Ein weiterer Referent/in wird noch bekannt gegeben

Wann? 02. – 03.08.2014

Wo? ZAVD-Geschäftsstelle – Ernst-Buschmann-Straße 32 – 33330 Gütersloh

Diese Veranstaltung wird gefördert vom Bundesministerium des Innern. Für  Mitglieder aus Vereinen des ZAVD oder des AJM  ist die Teilnahme kostenfrei. Fahrtkosten können anteilig (bis 30 €) übernommen werden.

ZAVD_Seminar_Flyer

Weitere Informationen & Anmeldung unter:
E-Mail: info@zavd.de

Fon: 05241/9988798

Fax: 05241/9974551

Leave a Reply