Deutschland muss helfen, eine Sicherheitszone zu errichten

Assyrians In North Iraq

Deutschland muss helfen, eine Sicherheitszone zu errichten

Vor 99 Jahren wurde ein Völkermord an den Christen, einschließlich Assyrer/Chaldäer/Aramäer im Mittleren Osten verübt. Heute, im 21. Jahrhundert, sehen wir, wie sich die Geschichte wiederholt. Christliche Städte und Dörfer, wie etwa Qaraqosh, Telkepe und Alqosh, deren Einwohner größtenteils der Gewalt der letzten Jahrzehnte entkommen konnten, sind jetzt völlig leer. Diese Städte mit ihren antiken Klöstern sind von enormer historischer und kultureller Bedeutung. Weiterhin wurde in dieser Region Jahrtausende von Jahre ununterbrochen Aramäisch gesprochen.

Flüchtlingswellen über Flüchtlingswellen aller Gemeinschaften, die bis zu Hunderttausende von Menschen ausmachen, sind nun in die kleine kurdische Region gedrängt, welche selbst unter gravierender Bedrohung durch die ISIS steht. Menschen schlafen in den Parks und auf den Straßen. Währenddessen verweilen Zehntausende von Yeziden ohne Obdach oder Wasser in den Bergen. Schnelle humanitäre Hilfe ist dringend nötig, aber längerfristig können die Flüchtlinge nicht in Arbil bleiben.

Als Wissenschaftler, die sich mit ihrer Sprache und kulturellem Erbe beschäftigen, rufen wir Deutschland und alle anderen Regierungen der EU, der USA und die weitere Internationale Gemeinschaft dazu auf, alles in ihrer Macht stehende zu tun, den Flüchtlingen es wieder zu ermöglichen, in ihren Häusern in der Ninive-Ebene zurück kehren zu können und eine international gesicherte Schutzzone im Nordirak zu errichten. Dies soll in derselben Art und Weise geschehen, wie vor 20 Jahren auch die Kurden vor einem Völkermord geschützt wurden. Das hat diese Region bis jetzt dazu befähigt, Stabilität und Wohlstand zu genießen, was wir allen Irakern wünschen.

Liste der Unterzeichner mit Institutszugehörigkeit:

Dr Eleanor Coghill
University of Konstanz
Dr Alessandro Mengozzi
University of Turin
Professor Geoffrey Khan
University of Cambridge
Profesor Dr Werner Arnold
University of Heidelberg
University Professor Dr Shabo Talay
Free University of Berlin
Professor Yona Sabar
University of California, Los Angeles
Professor Dr Heleen Murre-van den Berg
Leiden University of Leiden
Professor Fabrizio Pennacchietti
University of Turin
Professor Dr Otto Jastrow
Tallinn University
Professor Steven Fassberg
The Hebrew University of Jerusalem
Professor Hezy Mutzafi
Tel Aviv University
Dr Samuel Ethan Fox
University of Chicago
Dr Sergey Loesov
Russian State University for the Humanities, Moscow
Dr Pablo Kirtchuk
Institut National de Langues et Civilisations Orientales, Paris
Dr Maciej Tomal
Jagiellonian University, Krakow
Dr George Anton Kiraz
Rutgers University, New Jersey
Nineb Lamassu
University of Cambridge
Zeki Bilgic
University of Konstanz
Georges Toro
University of Konstanz
Dr Charles G. Häberl
Rutgers University, New Jersey
Dr Roberta Borghero
University of Cambridge
Dr Michael Waltisberg
University of Marburg
Dr Alinda Damsma
Leo Baeck College, London
Dr Na’ama Pat-El
University of Texas at Austin
Dr Johanna Rubba
Cal Poly State University, California
Rev Kristine Jensen
Aramaic Bible Translation, Peoria, Arizona
Dr Lidia Napiorkowska
University of Cambridge
Kathrin Göransson
University of Cambridge
Ariel Gutman
University of Konstanz
Michael Wingert
University of California, Los Angeles
Timothy Hogue
University of California, Los Angeles
Kristine Mole
University of Cambridge
Dr Jasmin Sinha
Aubange, Belgium
Fabio Gasparini
University of Tutin
Demsin Lachin
Aramaic Bible Translation, Turlock, California
Dr Margaretha Folmer
Leiden University
Professor Dr Estiphan Panoussi
University of Gothenburg
Professor Emeritus Olga Kapeliuk
Hebrew University of Jerusalem
Dr Jean Sibille
University of Toulouse
Joseph Alichoran
Institut National de Langues et Civilisations Orientales, Paris
Professor Eran Cohen
Hebrew University of Jerusalem
Robin Bet Shmuel
Oriental Cultural Centre, Duhok, Iraq
Dr Alexey Lyavdansky
Russian State University for the Humanities, Moscow
Martin Luther Chan
University of California, Los Angeles
Dr M. David Hanna
Los Angeles
Dr Laura Kalin
University of Connecticut
Illan Gonen
University of Cambridge
Dr Francesco Zanella
University of Bonn
D. Robert Paulissian
Journal of Assyrian Academic Studies

Text übersetzt von Qolo.de

Leave a Reply