NPU im Irak: „Vereinen. Sichern. Wiederaufbauen“

NPU

NPU im Irak: „Vereinen. Sichern. Wiederaufbauen“

Die Ninive-Ebene Schutzeinheiten (NPU) werden nun zum Schutz von assyrischem Land gegen ISIS-Angriffe gebildet.

Vereinen. Sichern. Wiederaufbauen

Los Angeles, Kalifornien (PRWEB), 4. Dezember 2014

Als Reaktion auf die anhaltenden Angriffe von ISIS, verkündet die American Mesopotamien Organization, dass sie gemeinsam mit der Partei Assyrian Democratic Movement (ADM) die Errichtung und das Training militärischer Einheiten im Irak unter dem Namen Ninive Plain Protection Units (NPU, Ninive-Ebene Schutzeinheiten) koordiniert. Die Aufgabe der NPU wird zuerst der Schutz des übrigen assyrischen Lands vor weiteren Angriffen der ISIS sein, und darauffolgend die Teilnahme an den nötigen militärischen Einsätzen, um das assyrische Heimatland in der Ninive-Ebene von den berüchtigten Terroristen zu befreien.

Die Ninive-Ebene im Nordwesten des Irak war seit Tausenden von Jahren das traditionelle Heimatland des assyrischen Volkes. Eines von ISIS erklärten Zielen ist die ethnischer Säuberung im Irak aller anderen religiösen Gruppierungen, besonders der christlichen Assyrer.

Zum Zwecke der Verteidigung ihrer selbst und anderer ethno-religiöser Völker, die von ISIS angegriffen werden, rekrutiert und trainiert die ADM nun aktiv junge freiwillige Assyrer für den Dienst in den Ninive-Ebene Schutzeinheiten, um sie für den Kampf mit ISIS vorzubereiten. Da die NPU an Stärke und Größe wächst, wird sie ein Teil der offiziellen Sicherheitstruppen der vorgeschlagenen Ninive-Provinz werden, um den Schutz der Ländereien, Häuser und Leben von Iraks Minderheiten zu sichern. Es laufen bereits Programme zur Finanzierung und Spendenaufrufe, so auch unter den angegebenen Quellen. Die Ausbildung und Ausstattung eines einzelnen Soldaten kostet insgesamt 1000 US-Dollar.

Auf http://www.restoreninevehnow.org/ können Sie eine detaillierte Transkription der Ankündigung der Partei Assyrian Democratic Movement  zur Bildung der Ninive-Ebene Schutzeinheiten einsehen.

 

Unterstützung aus Amerika!

Die American Mesopotamien Organization führt in Nordamerika die Bemühungen an, die nötige Aufmerksamkeit und Kooperation unter verschiedenen Gruppen zu erreichen, um die Unterstützung und das Wachstum der NPU zu gewährleisten. Die AMO ruft zudem die Internationale Gemeinschaft und besonders die Assyrer in der Diaspora auf, sich hinter den Ninive-Ebene Schutzeinheiten zu vereinen und die anfallenden Kosten zu tragen, die zur Ausweitung der Schutzeinheiten notwendig sind.

Die in Santa Clarita in Kalifornien ansässige American Mesopotamien Organization ist eine politische Organisation, die gegründet wurde, um im Interesse der assyrischen amerikanischen Gemeinschaft Einfluss auf die US-Politik zu nehmen.

Nach Informationen der Redaktion ist die finanzielle Unterstützung ausländischer Kombattanten mit dem deutschen Recht nicht vereinbar. Jeder Patriotin und jedem Patrioten steht aber die Möglichkeit offen, sich für die humanitäre Versorgung unseres Volkes einzusetzen und Spenden in finanzieller Form oder z.B. Kleidung zu tätigen, um das leidende Volk, besonders in den Flüchtlingscamps, zu unterstützen. Dazu besteht die Möglichkeit, den Spendenaufrufen der SOS-Aktion und der anderen assyrischen, aramäischen und chaldäischen Vereine zu folgen.

Quelle: http://www.prweb.com/releases/2014/12/prweb12366290.htm; http://www.restoreninevehnow.org/?p=370; http://www.restoreninevehnow.org/?p=411

 

 

Leave a Reply