Völkermord-Debatte im Bundestag: ZAVD fordert Assyrer nicht unerwähnt lassen

11188198 849965021739858 4920670406584362270 N

Völkermord-Debatte im Bundestag: ZAVD fordert Assyrer nicht unerwähnt lassen

Wir hoffen auf eine positive Abstimmung im Bundestag. Deutschland hab Mut!

Anlässlich der geplanten Völkermord-Debatte am 24. April 2015 im deutschen Bundestag schreibt der ZAVD an Herrn Dr. Franz Josef-Jung von der CDU einen Brief, in dem er die CDU auffordert, in der Debatte und in dem Antrag auf Anerkennung des Völkermordes auch die Assyrer (Aramäer/Chaldäer) zu erwähnen. Sie sind ebenso Opfer des Völkermords gewesen und müssen ebenso genannt und anerkannt werden.

Ulla Jelpke (Die Linke) begrüßte auch „die armenischen und assyrischen Verbände“.
Unter den Gästen befinden sich auch Vertreter des assyrischen Zentralverbands ZAVD, des assyrischen Jugendverbands AJM und von der Syrisch-Orthodoxen Kirche in Deutschland.

Hier ist der Brief des ZAVD und die Anträge der Parteien findet ihr unter dem Link:

http://www.bundestag.de/…/tagesordn…/tagesordnung_101/286444

ZAVD-Brief-an-Herr-Jung.21.04.15

Leave a Reply