Der ZAVD in Berlin zu den Gedenkveranstaltungen 100 Jahre Seyfo!

11194473 851111964958497 1077199120856560106 O

Der ZAVD in Berlin zu den Gedenkveranstaltungen 100 Jahre Seyfo!

Wir hoffen auf eine positive Abstimmung im Bundestag. Deutschland hab Mut!

Der ZAVD nahm am Donnerstag 23.04. am ökumenischen Gottesdienst für die Opfer des Völkermords von 1915 im Berliner Dom und im Anschluss auch am Lichterzug der Vergessenen bis zum Brandenburger Tor. Dort hielt Petrus Atalay im Namen des ZAVD eine Rede.

Als Gäste auf der Ehrentribüne des Plenarsaals verfolgten die Delegierten des ZAVD neben armenischen Vertretern und anderen am Freitag 24.04. die Debatte des Deutschen Bundestages.

Im Anschluss fanden Gespräche mit Mitgliedern der verschiedenen Fraktionen: DIE LINKE, CDU/CSU und Grüne.

Am Samstag 25.04. fand in Berlin eine Demonstration für die Anerkennung des Völkermords statt. Auf der anschließenden Kundgebung trug der Vorsitzende des ZAVD Johann Roumee neben weiteren Rednern seine Grußworte vor.

Hier geht es zur Pressemitteilung des ZAVD:

http://zavd.de/2015-04-29/pressemitteilung/bundestag-und-bundespraesident-benennen-den-voelkermord-beim-namen/

11182098_851111761625184_9101668189877062595_n

 

 

 

 

ZAVD Delegation

Leave a Reply