Stellenausschreibung für das Projekt Ido b’Ido in Gießen

Profilbild

Stellenausschreibung für das Projekt Ido b’Ido in Gießen

Wir freuen uns euch darüber informieren zu können, dass wir unser beantragtes Projekt „Ido b – Hand in Hand/
Junge Assyrer_innen im Landkreis Gießen“ durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) genehmigt bekommen haben. Mit diesem Projekt möchten wir die Jugendvereinsarbeit auf lokaler Ebene im Kreis Gießen stärken, aber auch die geflüchteten Assyrer_innen vor Ort unterstützen und in die ehrenamtliche Arbeit mit einbinden.

Der Assyrische Jugendverband Mitteleuropa e.V. (AJM) ist eine bundesweit tätige, freiheitlich-demokratische, überparteiliche und überkonfessionelle Migrantenjugendselbstorganisation mit Sitz in Paderborn. Schwerpunkte unserer Jugendarbeit sind Kultur- und Bildungsangebote, politische Bildung und die Arbeit mit jungen Geflüchteten.

Vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung des dreijährigen Projekts „Ido b’Ido – Hand in Hand / Junge Assyrer_innen als Partner im Landkreis Gießen“ durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sucht AJM e.V. zum 01. Oktober 2016

eine pädagogische Projektleiterin / einen pädagogischen Projektleiter
(19,75 Wochenstunden, Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L)

Die Aufgaben sind

  • Inhaltliche und organisatorische Steuerung und Begleitung der Projektarbeit
  • Kommunikation nach innen und außen: Netzwerk- Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzeption, Organisation, Durchführung und Abrechnung von Veranstaltungen und Seminaren
  • Begleitung und Betreuung von Honorarkräften und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Evaluation, Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie und Entwicklung und Initiierung von Folgemaßnahmen
  • Verwaltung und Kontrolle des Projektbudgets / Erstellung der Verwendungsnachweise

Wir wünschen uns

  • ein abgeschlossenes sozialpädagogisches / pädagogisches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse bzw. mehrjährige (haupt-/ehrenamtliche) Erfahrung in der Jugend(verbands)arbeit
  • Praktische Erfahrungen und theoretische Kenntnisse über Geschichte und Lebenswirklichkeiten der Assyrer*innen
  • Erfahrungen in der interkulturellen Jugendsozialarbeit und/oder der Jugendverbandsarbeit
  • Kenntnisse im Projekt- und Finanzmanagement
  • Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Erfahrungen in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und kommunikative Kompetenzen
  • fundierte EDV- Kenntnisse in Standardsoftware
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten sowie zur Arbeit am Abend bzw. am Wochenende

Dienstort ist Pohlheim, der Tätigkeitsbereich ist im gesamten Landkreis Gießen. Die Teilzeitstelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen und bitten diese bis zum 31. August 2016 ausschließlich per E-Mail (in einer Datei als Pdf) zu richten an: info@ajm.qolo.de

Rückfragen zu der ausgeschriebenen Stelle richten Sie bitte an den AJM-Geschäftsführer Sanharib Simsek:

E-Mail:  sanharib.simsek@ajm.qolo.de / Telefon: 05251 – 284 30 40.

Stellenausschreibung als PDF-Datei: AJM_Stellenausschreibung_Ido_b_Ido_Gießen

Leave a Reply