B’ together: B’shayno auf dem AJM-Sommerfest am 20.08.2016 AJM-Sommerfest mit B’shayno-Austausch in Oberhausen

Bshayno.Willkommen. Teilnahme Am AJM Sommerfest Oberhausen 20.08.2016 Nora Liebetreu Image00001

B’ together: B’shayno auf dem AJM-Sommerfest am 20.08.2016 AJM-Sommerfest mit B’shayno-Austausch in Oberhausen

Am Samstag, den 20. August war es endlich soweit: Das alljährliche Sommerfest des Assyrischen Jugendverbands Mitteleuropa e.V. stand an! Da hieß es natürlich auch für die assyrischen/aramäischen Jugendlichen und jungen Geflüchteten von dem Projekt B’shayno.Willkommen. „losfahren“ und „mitmachen“! Durch das Projekt konnten in den letzten Monaten schließlich viele neue Jugendliche und junge Erwachsene gewonnen werden. Da lag es nahe auch an dem jährlich stattfindenden Sommerfest teilzunehmen und so eine Großveranstaltung des AJM e.V. kennenzulernen.

Früh morgens ging es in Paderborn mit einem riesigen Reisebus los! Nach einem weiteren Stopp in Delbrück und in Gütersloh, wo die jeweiligen B’shayno-Gruppen zustiegen, hieß es „volle Fahrt voraus – nach Oberhausen“. Während der Fahrt wurde, trotz der frühen Stunde (!), nicht mehr geschlafen – sondern gelacht, gesungen und assyrische/aramäische Musik über die Bus-Lautsprecher gehört. Nach 3 Stunden dann konnten alle B’shayno-Jugendlichen endlich aussteigen und wurden auf dem Sommerfest willkommen geheißen.

Auf dem Sommerfest wurde den ganzen Tag über gegrillt, getanzt, Musik gehört – ebenso wie es ein Fußball- und Volleyball-Turnier gab! An diesem nahmen insgesamt fünf B’shayno-Teams teil: Team Paderborn, Team Ashur, Team Flying Suryoye, Team B’shayno und Team Undefeatable. Neben Sport, Tanz und Musik wurde der Tag auch genutzt, um die anderen B’shayno-Gruppen und –Teams kennenzulernen. Schließlich traf nicht nur B’shayno-Gütersloh auf B’shayno-Paderborn auch B’shayno-Ruhrgebiet war selbstverständlich anwesend. Und so wurde der Tag auch genutzt, um sich auszutauschen, über B’shayno-Ideen, die unterschiedlichen Freizeit-Aktivitäten und ebenso die vielen Gemeinsamkeiten, die zwischen den B’shayno-Gruppen bestehen! Auch die assyrischen/aramäischen Ehrenamtlichen nutzen gemeinsam mit der Projektleiterin Nora Liebetreu die Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen, zukünftige Freizeit-Maßnahmen zu diskutieren und neue organisatorische Ansätze zu besprechen.

Durch das vielseitige Programm auf dem Sommerfest, die vielen Menschen und die damit verbundenen Gespräche war es wie immer: Die Zeit raste und viel zu schnell hieß es auch schon wieder Abschied nehmen. Mit guter Laune startete die Rückfahrt nach Gütersloh, Delbrück und Paderborn. Auch auf der Rückfahrt herrschte super Stimmung und alle waren sich einig: Beim nächsten Mal sind wir – von B’shayno – wieder dabei!

Fotoquelle: Ilona Hanna, Nayib Dongham, Shussien Yousef, Nora Liebetreu

Zur Galerie: B’ together: B’shayno auf dem AJM-Sommerfest am 20.08.2016 AJM-Sommerfest mit B’shayno-Austausch in Oberhausen

Leave a Reply