Gemeinsam sind wir stark – Gemeinsam das Miteinander der Gemeinde fördern – Ido b´Ido

Auftritt Pfadfindergruppe Patriarchenbesuch Augsburg 19.02.2017 Bethnahrin.de Image00024

Gemeinsam sind wir stark – Gemeinsam das Miteinander der Gemeinde fördern – Ido b´Ido

Genau dieses Motto „Ido b´Ido“ (Hand in Hand) unterstreicht die Jugendverbandsarbeit des AJM seit vielen Jahren und trägt Früchte in gemeinsamen Dialogen sowie in den Gemeinden.

Für das Miteinander lud der Kirchenrat der syrisch-orthodoxen Kirche in Augsburg am Sonntag, den 19.02.2017, alle vertretenden Vereine und Gruppen ein, um die Zeremonie des Patriarchen, seiner Heiligkeit Moran Mor Ignatius Aphrem II, in Augsburg zu organisieren.

Unter all Ihnen war auch zum ersten Mal in der Kirche die Pfadfindergruppe des AJM Bayern vertreten. Die Mitglieder_innen, die größtenteils junge Geflüchtete sind, durften wie in der Heimat das Ankommen des Patriarchen mit kirchlichen Liedern auf ihren Trompeten und Trommeln zelebrieren.

Es war ein großartiger Tag für die gesamte Gemeinde und eine gute Kooperation mit all den facettenreichen Vereinen und Gruppen, die es vor Ort gibt.

Als Pfadfindergruppe möchten wir uns ganz herzlich für die Einladung bedanken. Diese Einladung hat den Grundstein für weitere Zusammenarbeiten gelegt, hat die Gemeinde verbunden und dient selbstverständlich dem Dialog unter jungen Menschen.

Durch die Tätigkeiten von Pfadfindertätigkeiten oder diversen anderen Veranstaltungen soll die Jugend, aber auch die gesamte Gemeinde für das gemeinsame Wohl zusammen kommen, sich entfalten und für Neues offen sein.

Auf weitere tolle Momente freut sich der gesamte AJM Landes– und Bundesverband.

Fotoquelle: Bethnahrin.de

Zur Galerie: Gemeinsam sind wir stark – Gemeinsam das Miteinander der Gemeinde fördern – Ido b´Ido

Leave a Reply